Intelligenter Sand

Das MIT Distributed Robotics Laboratory hat ein Projekt, das sich damit befasst „intelligenten Sand“ zu entwickeln. Die Vision ist, dass man einen Gegenstand in eine Box mit Stand stellen kann und der Sand diesen Gegenstand dann nachbildet. Dieses Verfahren und vor allem die Algorithmen, die das ermöglichen sollen, wollen die Forscher im Mai 2012 auf der IEEE International Conference on Robotics and Automation vorstellen.
Bisher haben sie einige Versuche mit Würfel einer Kantenlänge von 10mm gemacht. Die Würfel sind magnetisch und enthalten kleine Prozessoren, die es ihnen ermöglichen miteinander zu kommunizieren und ein Objekt nachzubilden.

Massive Möglichkeiten für Real-World Simulationen

Mit der MASSIVE Software wurden Massenszenen in Filmen wie Avatar und Herr der Ringe erzeugt. Real-World Simulationen in Verbindung mit Data Mining erweitern das

Weiterlesen: Massive Möglichkeiten