FastStats: Data Mining für Marketingspezialisten

Faststats in FastStats: Data Mining für Marketingspezialisten

FastStats (c) Apteco

Die Firma Apteco bietet mit ihrer Software FastStats und diversen Plugins eine auf Kampagnenplanung abgestimmte Software für die Adress-Selektion an.
Die Software arbeitet mit Texdateien, die sortiert und verlinkt werden und ist in .Net erstellt. Das Konzept besteht darin den Anwendern eine einfache Drag’n’Drop Umgebung anzubieten und ihnen so die Bedienung und die Erstellung von Selektionen so einfach wie möglich zu machen. Der für uns interessante Teil der Software bezieht sich auf das Modul „FastStats Modelling“. Hier wurde Mining mit dem patentierten Verfahren „Predictive Weight of Evidence (PWE)“ und mit Entscheidungsbäumen implementiert.

Auch in diesem Modul wird auf das Drag’n’Drop-Prinzip gesetzt, um die Bedienung auch Endanwendern in den Marketingabteilungen zu ermöglichen. Gleichzeitig bietet die Software jedoch auch die Möglichkeit alle Werte im Detail anzusehen und nicht nur die farbigen Balken, die die Relevanz bestimmter Attribute oder Zweige in den Bäumen anzeigen.
Neben der PWE-Methode bietet Apteco auch CHAID bei der Erstellung des Entscheidungsbaums an.
Um den Erfolg des Modells auch monetär zu bewerten, gibt es die Möglichkeit Werte wie Conversionrate, Umsatz pro gewonnenem Kunden und Kosten für die Kampagne vor der Analyse einzustellen. So kann man in den späteren Auswertungen sehen, welches der berechneten Modelle den höchten RoI hat.

Die Software bietet trotz weniger Methoden einen guten Einstieg in die Optimierung von Marketingkampagnen. Die Segmentierung der Kunden und die Optimierung von Kampagnen für spezielle Zielgruppen, sowie die Möglichkeit Affinitäten bei den Kunden festzustellen und das alles per Drag’n’Drop und mit Grafiken relativ einfach zu erfassen und die Ergebnisse hinterher in den Daten zu selektieren, heben das Tool hervor.

Antwort verfassen

 

 

 

Diese HTML Tags sind erlaubt

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>